REISEFINDER

Reisen
Mein Traum – die Nordkap-Reise

auf den schönsten Wegen bis ans Ende der Welt

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • 2. Fahrer / Reisebegleitung
  • 1 x Kaffee und Kuchen im Bus
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • 3 x nächtliche Fährüberfahrt in 2-Bett- Innenkabinen (1 x Travemünde - Trelleborg, 1 x Stockholm - Turku, Oslo - Kiel)
  • 3 x Skandinavisches Frühstücksbuffet an Bord
  • 9 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen Menü oder Buffet
  • Eintritt Nordkaphalle
  • Nordkap-Diplom
  • 3,5-stündige Postschifffahrt mit Hurtigruten Stokmarknes-Svolvaer/Lofoten
  • 3 x Stadtführung in Stockholm, Helsinki, Oslo
  • alle innernorwegischen Fähren
  • Reiseverlauf laut Ausschreibung

 

  • Straßensteuern
  • Insolvenzversicherung

    Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

    Wunschleistung für 3 Fährpassagen:
    Doppel-Außenkabine 59,00 €
    Einzel-Außenkabine: 89,00 €
    3 x Skand. Abendbuffet an Bord (2 x inkl. Getränke): 97,00 €

    Für diese Reise gelten andere Stornobedingungen (Erfragen Sie diese im Reisebüro).

    Bildquelle:
    © Fotos: Lyd Photography - stock.adobe.com, maylat - stock.adobe.com, tridland - stock.adobe.com, Andrey Armyagov - stock.adobe.com, Alexi Tauzin - stock.adobe.com, MyWorld - stock.adobe.com

13 TAGE
Norwegen 

05.06.2018 - 17.06.2018
Preis:
EZZ 555,00 €
2.029,00 €
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
inklusive Hurtigruten-Passage zu den Lofoten

Schon immer war es ein Menschheitstraum, den Polarkreis zu überschreiten, die Mitternachtssonne zu erleben und bis zur Nordspitze Europas vorzudringen. Wir haben für Sie eine Reise zusammengestellt, die durch das „Land der 1.000 Seen“ Finnland, durch Lappland und entlang der traumhaften Norwegischen Küste führt. Stadtführungen bringen uns die Skandinavischen Hauptstädte Stockholm, Helsinki und Oslo näher. Die absoluten Höhepunkte dieser Reise sind der Besuch des nördlichsten Punktes des europäischen Festlandes – dem Nordkap und die spektakuläre Hurtigruten-Passage durch den engsten Fjord Norwegens zu den Lofoten – eine der schönsten Inselgruppe der Welt. Entdecken Sie mit uns die Wunderwelt des Nordens unter dem faszinierenden Licht der Mitternachtssonne.

Ihr Hotel:
Sie wohnen in guten und sehr guten, gepflegten Mittelklassehotels, alle Zimmer mit DU/WC. Wir haben reichhaltige Frühstücksbuffets und am Abend schmackhafte 3-Gang-Menüs oder skandinavische Buffets gebucht. Bei den drei Fährüberfahrten mit den modernsten Fährschiffen Europas übernachten Sie in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC. Skandinavisches Frühstücksbuffet an Bord inklusive.

Reiseverlauf:
1. Tag › Anreise zur Nachtfähre Travemünde-Trelleborg
Über Leipzig, Berlin, Schwerin bis nach Travemünde, wo uns ein modernes Fährschiff der TT-Line (Abfahrt 22:00 Uhr) zur Überfahrt nach Trelleborg erwartet. Gegen 19:00 Uhr gehen wir an Bord, beziehen unsere Kabinen und genießen das vielseitige Bordleben. Ab 20:00 Uhr Möglichkeit zum Abendessen an Bord.

2. Tag › Trelleborg – Stockholm – Nachtfähre Stockholm-Turku
Nach dem Frühstück an Bord erreicht das Schiff gegen 7:30 Uhr den Hafen Trelleborg. Unsere Fahrt führt durch die herrliche wald- und seenreiche Landschaft Mittelschwedens entlang am idyllischen Vättern-See nach Stockholm. Hier erwartet uns eine Stadtführung. Wir sehen das Königliche Schloss, das Rathaus und die Altstadt Gamla Stan. Abends gehen wir an Bord eines modernen Fährschiffs der Tallink Silja Line zur Nachtüberfahrt nach Finnland (Abfahrt 19:30 Uhr). Möglichkeit zum Abendessen an Bord.

3. Tag › Turku – Helsinki – Laukaa
Skandinavisches Frühstück an Bord. Um 7:00 Uhr erreichen wir Turku und fahren weiter nach Helsinki. Bei der Stadtrundfahrt begeistern neben dem neoklassizistischen Zentrum die berühmte Felsenkirche, der Sibelius-Park und die Finlandia-Halle. Anschließend brechen wir auf Richtung Norden durch das „Land der 1.000 Seen“ nach Laukaa.

4. Tag › Laukaa – Luosto
Entlang der Finnischen Seenplatte und des Bottnischen Meerbusens erreichen wir Rovaniemi, Hauptstadt Finnisch-Lapplands, unmittelbar am Polarkreis gelegen. Hier befindet sich auch das Dorf des Weihnachtsmannes. Natürlich legen wir einen Fotostopp ein. Weiterfahrt zum heutigen Übernachtungsort Luosto.

5. Tag › Luosto – Honnigsvag – Nordkap
Immer weiter gen Norden, vorbei am heiligen See Inari, über die norwegische Grenze nach Karasjok, der Hauptstadt der Samen. Nun ändert sich die Landschaft grundlegend. Riesige, einsame Tundra-Hochflächen, auf denen große Rentierherden weiden, wechseln sich mit Birken bewachsenen Fluß- und Bachtälern ab. Durch den Meerestunnel erreichen wir die Nordkapinsel. Hotelbezug. Abendessen. Noch vor Mitternacht sind wir dann am Ziel unserer Reise, dem Nordkapfelsen. Bewundern Sie die überwältigende Aussicht auf das Arktische Eismeer, die nicht untergehende Mitternachtssonne und erleben Sie per Leinwand phantastische Bilder der Provinz Finnmark. Nach einem längeren Aufenthalt fahren wir zurück zu unserem Hotel, um noch etwas Schlaf zu finden.

6. Tag › Honnigsvag – Tromsö
Nach einem etwas späteren Frühstück verlassen wir die Nordkapinsel und fahren entlang der arktischen Fjorde nach Alta zum Besuch der Nordlichtkathedrale. Nach zwei kleinen Fährpassagen über den Lyngen- und Ulsfjord begrüßt uns am Abend Tromsö, die „Pforte zum Eismeer“. Markantes Wahrzeichen der Stadt ist die Eismeerkathedrale, deren Form und Farben das Nordlicht symbolisieren.

7. Tag › Tromsö – Svolvaer/Lofoten
Den Balsfjord entlang geht es in südliche Richtung auf die grüne Inselgruppe Vesterålen bis nach Stokmarknes. Hier steht ein weiterer Höhepunkt der Reise an, die Postschifffahrt mit der Hurtigrute von Stokmarknes nach Svolvær. Die Strecke durch den Raftsund und hinein in den spektakulären Trollfjord mit seinen dramatisch, steil abfallenden Felswänden ist eine der schönsten Abschnitte der Hurtigrutenlinie. In Svolvær/Lofoten mit seinen spektakulären Landschaftsformationen und senkrecht abfallenden Felswänden beziehen wir das Hotel für die nächsten zwei Nächte.

8. Tag › Aufenthalt Lofoten
Die Lofoten zählen zu den schönsten Inseln der Welt. Die Kulisse reicht vom atemberaubenden offenen Meer und spitzen alpinen Berggipfeln bis hin zu kreideweißen Sandstränden und idyllischen Fischerdörfern in geschützten Häfen. Ein kurzer Ausflug führt uns durch die älteste Stadt der Insel, Kabelvag, ins gemütliche Fischerdorf Henningsvaer. Freizeit zum Bummeln. Nachmittags Freizeit in Svolvaer. Genießen Sie am malerischen Hafen das Flair jahrhundertealter Seefahrertradition.

9. Tag › Svolvaer/Lofoten – Polarkreis – Mo i Rana
Wir verlassen die Lofoten mit der Fähre nach Skutvik. Durch die fast arktisch anmutende Hochgebirgslandschaft des Saltfjellet-Gebirges überqueren wir bald wieder den Polarkreis. Pause am Polarkreiscenter. Vorbei am riesigen Svartisen-Nationalpark erreichen wir Mo i Rana zur Übernachtung.

10. Tag › Mo i Rana – Trondheim
Unsere Fahrt Richtung Süden führt durch tiefe Wälder und entlang vieler lachsreicher Flüsse bis in die alte Residenzstadt Trondheim mit dem imposanten Nidarosdom, Skandinaviens größtes Sakralbauwerk. Bevor wir zu unserem Hotel fahren ist Zeit zum individuellen Stadtbummel.

11. Tag › Trondheim – Oslo
Über das großartige Dovre-Gebirge gelangen wir zur Olympiastadt Lillehammer. Wir besuchen die eindrucksvollen Olympiaschanzen und genießen die traumhafte Aussicht ins herrliche Gudbrandsdal. Entlang am schönen Mjösa- See erreichen wir den Raum Oslo zur letzten Hotelübernachtung.

12. Tag › Oslo – Nachtfähre Oslo-Kiel
Den heutigen Vormittag widmen wir der Hauptstadt Oslo. Ein Stadtführer erwartet uns zur kurzweiligen Stadtrundfahrt mit Besuch Vigelandpark und Holmenkollenschanze. Gegen 14.00 Uhr legt das moderne Kreuzfahr- Fährschiff der Color Line ab und wir bestaunen die Ausfahrt entlang der Scheren und idyllischen Küstenabschnitte des Oslofjords. Abends genießen wir das Nachtleben an Bord. Das internationale Showprogramm ist inklusive.

13. Tag › Heimreise
Eine Traumreise geht zu Ende. Nach einem super leckeren Frühstück an Bord erreichen wir gegen 9.30 Uhr Kiel und treten mit dem Gefühl, etwas Tolles, Einmaliges und ungeheuer Schönes erlebt zu haben, die Heimreise an.

■ zurück zur Übersicht