REISEFINDER

Reisen
Schlesisches Himmelreich

Höhepunkte im polnischen Riesengebirge: Super Hotel, alle Eintritte & Freigetränke zum Abendessen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • Begrüßungskaffee mit süßer Überraschung
  • Jubiläums-Überraschungsgeschenk
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • 3 x Übernachtung im sehr guten 3*-Hotel (siehe Beschreibung)
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x 3-Gang-Menü inkl. 2 Freibier
  • 1 x Schlesischer Abend mit schlesischer Küche inkl. 3 Freibier oder 1 Flasche Wein für 2 Pers. und Musik
  • 1 x Bauernbuffet inkl. 3 Freibier und Schlesischer Folklore
  • 3 x Reiseleitung 1. / 2. / 3. Tag

 

  • Eintritt Karkonoski Nationalpark
  • Eintritt / Führung Gerhardt Hauptmann Museum
  • Eintritt / Führung Schloss Stonsdorf
  • Eintritt / Filmvorführung Schloss Lomnitz
  • Kaffee & Kuchen im Schloss Lomnitz
  • Stadtführung Görlitz
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Kurtaxe
  • Steuern, Straßen- und Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

    © Fotos: ACD Systems Digital Imaging, muro - stock.adobe.com, pure-life-pictures - stock.adobe.com

4 TAGE
Polen 

19.08.2020 - 22.08.2020
Preis:
EZZ 35,00 €
345,00 €
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
Das polnische Riesengebirge erscheint vertraut und ist doch fremd. Weist es die typischen Mittelgebirgsmerkmale auf, spürt man doch einen Hauch Exotik. Bizarre Felsgebilde, verträumte Berglandschaften, quirlige Touristenorte und niederschlesischen Märchenschlösser halten für Jeden etwas bereit. Dazu unser schönes Hotel im Ferienort Schreiberhau, dessen leckere bodenständige schlesische Küche ein Stück Gemütlichkeit aus Omas Zeiten vermittelt.

Ihr Hotel:
Das Hotel Reifenträger*** ist eines der beliebtesten Hotels in Schreiberhau. Es überzeugt mit seiner stilvollen Ausstattung, hellen Räumlichkeiten, schönen Spa-Bereich mit Innenpool, besten Service und seiner leckeren bodenständigen schlesischen Küche. Weiter verfügt es über Restaurant, Bar, Sonnenterrasse und gemütliche Zimmer mit DU/WC, LCD-TV, gratis WLAN und Telefon. Die meisten Zimmer bieten Balkon und Blick aufs Riesengebirge.

Reiseverlauf:
1. Tag › Anreise
Vorbei an Dresden, bei Görlitz über die Grenze, erreichen wir am frühen Nachmittag Hirschberg (Jelenia Góra). Hier begrüßt uns ein Reiseleiter und zeigt uns die Stadt. Wir sehen den Ring, der an allen vier Seiten von liebevoll renovierten Laubenhäusern eingerahmt wird, das barocke Rathaus und den Neptunbrunnen. Auf dem Weg zum Hotel machen wir noch einen Abstecher nach Bad Warmbrunn – Polens ältesten Kurort mit englischem Kurpark und wunderschöner Promenade.

2. Tag › Riesengebirgs-Rundfahrt
Unser Reiseleiter begleitet uns heute durch die herrliche Landschaft des Riesengebirges. Im Karkonoski Nationalpark legen wir am malerischen Kochel-Wasserfall einen Fotostopp ein. In Agnetendorf besuchen wir das Gerhart Hauptmann Haus. Der Schriftsteller und Nobelpreisträger lebte hier bis zu seinem Tod. Nachmittags besuchen wir den bekannten Luftkurort Krummhübel (Karpacz), berühmt für die Stabkirche Wang aus dem 13. Jh.. Anschließend Freizeit zum Stadtbummel und Kaffeetrinken.

3. Tag › Hirschberger Tal
Wie aus dem Dornröschenschlaf erwacht wirkt das Hirschberger Tal - das Tal der Schlösser. Von berühmten Baumeistern und Parkdesignern erschaffen, entstand im 19 Jh. eine einzigartige Schlösser- und Parklandschaft, in deren Pracht sich der Hochadel nieder ließ. Am liebevoll restaurierten Palast Wojanow machen wir einen Fotostopp, das von einem herrlichen Park umgebene spätbarocke Schloss Stonsdorf schauen wir uns von innen an und im Schloss Lomnitz kehren wir nach einer Filmvorführung zum Kaffeetrinken ein.

4. Tag › Heimreise mit Stopp in Görlitz
Wir verlassen Schlesien und fahren nach Görlitz. Hier erwartet uns ein Stadtführer, mit dem wir bei einer Stadtrundfahrt die Kleinode der verschiedenen Stadtviertel sehen, einen Blick über Neiße und Landeskrone genießen und zu Fuß die historische Görlitzer Altstadt mit prachtvollen Bauwerken entdecken, die schon oft als Kulisse berühmter Hollywoodstreifen diente. Nachmittags fahren wir mit einer Fülle neuer Eindrücke nach Hause.

■ zurück zur Übersicht