REISEFINDER

Reisen
Zauberhaftes Sizilien

Sonneninsel und Schatzkammer im Mittelmeer

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • 1 x Kaffee und Kuchen im Bus
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • 2 x Fährüberfahrt mit Grandi Navi Veloci Genua - Palermo und Palermo - Genua in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 2 x Abendessen an Bord
  • 1 x Übernachtung/HP im guten Mittelklassehotel Raum Palermo
  • 6 x Übernachtung im 4*-Hotel in Gioiosa Marea (siehe Beschreibung)
  • alle Zimmer mit Meerblick
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 5 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x typisch sizilianisches Abendessen
  • 6 x ¼ l Wein und ½ l Wasser zum Abendessen

 

  • 1 x Übernachtung/HP im guten Mittelklassehotel Raum Tortona
  • 3 x Stadtführung Palermo, Catania, Cefalu
  • Ausflug Hinterland mit Reiseleitung inkl. Eintritt Burg Montalbano
  • Ausflug Ätna & Taormina mit Reiseleitung inkl. Eintritt Griechisches Theater in Taormina
  • Ausflug Tindari mit Reiseleitung inkl. Weinkellerbesichtigung & Weinverkostung
  • Ausflüge wie beschrieben
  • alle Straßen-, Maut-, Einreise- und Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung

    Weitere Eintrittsgelder und evtl. anfallende Bettensteuer sind vor Ort zahlbar.

    Bildquelle:

11 TAGE
Italien 

29.03.2019 - 08.04.2019
Preis:
EZZ 225,00 €
1.189,00 €
diese Reise hat bereits stattgefunden
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
Alles Meerblickzimmer im Standorthotel, täglich HP & 6 Ausflüge inklusive

An kaum einem anderen Ort haben die verschiedenen Kulturen über die Jahrtausende hinweg so viele Spuren hinterlassen wie auf Sizilien. Auf der größten Mittelmeerinsel finden sich antike Theater und Tempel, römische Villen, arabische und normannische Paläste und prächtige Barockbauten – die Insel ist ein anschauliches Bilderbuch der Kulturgeschichte. Reizvolle Kontraste bieten lebendige Städte mit typisch süditalienischer Atmosphäre und beschauliche Dörfer, in denen die Zeit stillgestanden ist. Wunderbare Strände, bergige Landschaften und den „Montibello“, wie die Einheimischen den Ätna nennen, der ebenfalls zwei Gesichter hat. Entdecken Sie mit uns diese faszinierende Insel und erleben Sie einen Frühling wie aus dem Bilderbuch.

Ihr Hotel:
4*-Hotel – alle Zimmer Meerblick
Zwischenübernachtungen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer mit Bad/DU/WC, TV.
Unser Standorthotel für 6 Nächte ist das 4*-Hotel Avalon Sikani in der malerischen Bergstadt Gioiosa Marea, an der Nordküste Siziliens. Es besteht aus mehreren in den Hang gebauten Gebäuden, wodurch fast alle Zimmer traumhaften Meerblick haben. Zum Stadtzentrum sind es etwa 15 Gehminuten und zum 2,5 km entfernen Strand fährt mehrmals täglich ein kostenloser Hotelshuttle. Zur Ausstattung gehören Rezeption, Lobby, WIFI, Lift, Restaurant, Bar und schöne Poolanlage mit Blick aufs Meer. Alle Zimmer verfügen über Bad/DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV. Die Meisten über Balkon oder Terrasse.
Bei den Fährüberfahrten wohnen Sie in 2-Bett-Kabinen innen mit DU/WC inklusive Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord.

Reiseverlauf:
1. Tag › Anreise zur Nachtfähre
Abfahrt am zeitigen Morgen über Nürnberg, Ulm, vorbei am Bodensee und Lichtenstein, Chur, Mailand nach Genua, wo wir auf die nächtliche Fähre nach Sizilien einschiffen. Abendessen an Bord.

2. Tag › Erholung auf See
Ausschlafen, in aller Ruhe gut frühstücken und in Vorfreude auf Italiens sonnigen Süden einen erholsamen Seetag verbringen. Gegen 17:30 Uhr erreichen wir den Hafen von Palermo. Fahrt zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.

3. Tag › Palermo
Ein Stadtführer erwartet uns bereits zur Stadtrundfahrt durch Siziliens Hauptstadt. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Nach etwas Freizeit setzen wir unsere Reise fort. Entlang der nördlichen Küstenautobahn erreichen wir unser Hotel im schönen Küstenstädtchen Gioiosa Marea. Zimmerbezug für die nächsten 6 Nächte.

4. Tag › Catania
Über die traumhaft gelegene Küstenautobahn fahren wir nach Catania. Die Stadt im Schatten des Ätna wurde nach einem verheerendem Ausbruch des Vulkans und dem großen Erdbeben 1693 vollständig zerstört und im Barockstil wieder aufgebaut. Sie ist UNESCO-Weltkulturerbe und bietet mit Dom, Elefantenbrunnen und prächtigen Herrenhäusern eine beeindruckende Architektur. Ein Stadtführer hilft uns beim Entdecken der Sehenswürdigkeiten.

5. Tag › Ausflug ins Hinterland
Mit Reiseleiter starten wir zu einer traumhaften Panoramafahrt ins bergige Hinterland, reich an Geschichte, Kunst sowie Farben, Düften und Aromen des echten alten Siziliens. Ziel ist Montalbano Elicona, einer der schönsten Orte ganz Italiens. Herzstück ist die Burg aus dem 12. Jh.. Ein Spaziergang durch die schmalen Gassen und der Blick hinter die Burgmauern ist wie eine Zeitreise durchs Mittelalter. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie einen regionalen Weinkeller und kostensizilianische Weine.

6. Tag › Ätna & Taormina
Heute kommen wir dem höchsten aktiven Vulkan Europas, dem Ätna (3.300 m) ganz nah. Straßen führen in Serpentinen ein Stück hinauf, doch wer den Gipfel erreichen will, muss zu Fuß gehen. Bei ca. 1.900 m sieht man die Lavaströme von 1983 und 2001. Nachmittags geht’s nach Taormina, dem beliebtesten Ferienort der Insel. Vom griechisch-römischen Theater hat man einen spektakulären Ausblick aufs Meer und den Ätna. Bei einem Bummel durch die schmalen Gassen können Sie in den kleinen Läden stöbern oder die Atmosphäre in einem der Cafés bei Cappuccino oder einem Eis genießen.

7. Tag › Freizeit oder Ausflug Äolische Inseln
Ein freier Erholungstag am Meer. Fakultativ bieten wir Ihnen einen unvergesslichen Ausflug zu den Äolischen Inseln an. Die Schifffahrt führt zunächst zur größten Insel Lipari, reich an archäologischen Funden. Nächstes Ziel ist die brodelnde Vulkaninsel Vulcano. Sie ist in der griechischen Mythologie die Werkstatt des Feuergottes Hephaistos. Die Rückfahrt führt durch den Kanal mit den kuriosen Felsformationen des Faraglioni. Ein Reiseleiter begleitet Sie.
Leistungen: Bustransfer zum Hafen, Schiffsrundfahrt, ganztägige Reiseleitung – Preis p. P. 79,00 € (ab 18 Personen)

8. Tag › Tindari
Dieser Ausflug führt über eine kurvenreiche Panoramastraße in eine der letzten griechischen Kolonien auf Sizilien, nach Tindari. In der Kirche verehrt man die schwarze Madonna, um die sich einige mysteriöse Geschichten und Legenden drehen. Auf der Aussichtsterrasse bietet sich ein grandioser Blick bis nach Capo Milazzo. Sehenswert ist auch die archäologische Stätte mit griechisch-römischen Bädern. Rückfahrt zum Hotel, wo der Nachmittag zur freien Verfügung steht.

9. Tag › Cefalu – Nachtfähre
Wir verladen die Koffer und fahren die Nordküste entlang zunächst bis Cefalu. Die mittelalterliche Stadt wird von einem gigantischem Felsblock überragt, auf dem die Burg wie eine Krone thront. Die normannische Kathedrale mit ihren hohen Bögen und detaillierten Mosaiken gehört zum Welterbe der UNESCO. Bekannt ist Cefalu auch für seine Töpferwaren, die in die ganze Welt exportiert werden. Nach einem geführten Stadtbummel und etwas Freizeit fahren wir zum Hafen von Palermo und nehmen die Fähre Richtung Genua. Abendessen und Übernachtung an Bord.

10. Tag › Ein Seetag
Nach den erlebnisreichen Tagen können Sie heute ausschlafen und ganz gemütlich frühstücken. Genießen Sie diesen Tag in der lauen Frühlingsluft auf dem Sonnendeck Ihres Fährschiffes. Am Abend erreichen wir Genua. Eine kurze Fahrt führt in den Raum Tortona zur Zwischenübernachtung.

11. Tag › Heimreise
Mit der Rückfahrt ins Erzgebirge geht eine einmalig schöne Frühlingsreise zu Ende.

■ zurück zur Übersicht