REISEFINDER

Reisen
Silvester in Posen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • 4x Übernachtung im 4*-Hotel (siehe Beschreibung)
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x 3-Gang-Abendessen
  • Silvesterfeier im Hotel mit Galaessen, Tanzmusik, Getränke inklusive 19 - 1 Uhr (Wodka, Bier, Hauswein, Softdrinks), 1 Glas Sekt um Mitternacht
  • Ausflug Thorn mit Reiseleitung
  • Eintritt / Führung Pfefferkuchenmuseum inkl. Verkostung mit 1 Glühwein

 

  • Stadtführung Posen
  • Eintritt / Führung Brauerei Lech inkl. Verkostung
  • Einkehr zum Kaffeetrinken mit Martinshörnchen (typ. Posener Silvestergebäck)
  • Ausflug Gnesen und Schlosspark Rogalin mit Reiseleitung
  • Ortstaxe
  • Maut- und Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung
  • Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.
5 TAGE
Polen 

29.12.2019 - 02.01.2020
Preis:
EZZ 85,00 €
559,00 €
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
Posen war schon seit jeher von großer Bedeutung für die Region Großpolen. Bereits im 10. Jh. wurde von hier aus die Christianisierung eingeleitet. Heute zählt Posen zu den schönsten Städten Polens. Wunderschön präsentiert sich die historische Altstadt und die Dominsel in der Warthe. Freuen Sie sich auf ein niveauvolles 4*-Hotel unweit der herrlichen Altstadt, erlebnisreiche Ausflüge, kulinarische Köstlichkeiten und eine stimmungsvolle Silvesterparty All Inklusive.

Ihr Hotel:
Das 4*-Hotel Mercure Poznan Centrum befindet sich in einem Posener Geschäftsviertel, in Fußnähe des alten Marktplatzes. Modern eingerichtet bietet es Rezeption, Restaurant, Bar, eigene Konditorei, Fitnessstudio, Sauna. Die geräumigen, klimatisierten Zimmer bieten ein klassisches Design in warmen Farbtönen und verfügen über Bad/DU/WC, LCD-TV, gratis WIFI, Schreibtisch, Minibar, Tee- und Kaffeezubehör. 97% Weiterempfehlung.

Reiseverlauf:
1. Tag › Anreise Posen Über Dresden, Berliner Ring, Frankfurt/Oder erreichen wir Posen, eine der schönsten Städte Polens. Wir beziehen unser sehr gutes Hotel unweit der Altstadt.

2. Tag › Thorn Mit Reiseleiter fahren wir in die Nikolaus Kopernikusstadt Thorn. Die Altstadt ist das größte und besterhalte gotische Bauensemble Polens. Marien- und Johanneskirche, die Deutschordensburg, die Stadttore, Wehranlagen und der herrliche Altstadtmarkt wird Sie begeistern. Thorn kann auch auf eine lange Lebkuchentradition zurückblicken. Nach einer Führung im Lebkuchenmuseum kosten wir bei einer Tasse Glühwein frisch gebackene Pfefferkuchen. Anschließend Freizeit und Rückfahrt nach Posen.

3. Tag › Posen & Silvesterfeier Heute erkunden wir Posen. Neben einer erstrangigen Kulturszene bietet die Stadt Sehenswürdigkeiten vieler Epochen. Die herrliche Altstadt mit dem Rathaus – Perle der polnischen Renaissance, den Rokokobrunnen, die Giebelhäuser, die Dominsel, die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria u.v.m.. Posen verfügt auch über eine der bekanntesten Brauereien Polens. In der Brauerei Lech erfahren wir bei einer Führung über polnische Bierbraukunst und können uns bei der anschließenden Kostprobe vom guten Geschmack überzeugen. Nachmittags kehren wir in einem Altstadtcafé zum gemütlichen Kaffeetrinken ein. Dazu gibt’s die berühmten Martinshörnchen, ein beliebtes Posener Silvestergebäck. Am Abend erwartet Sie ein stimmungsvoller Jahreswechsel in unserem Hotel mit Galaessen und Tanzmusik. Auch die Getränke sind gratis! Um Mitternacht stoßen wir auf das neue Jahr an.

4. Tag › Gnesen und Schlosspark Rogalin Nach einem etwas späteren Frühstück fahren wir nach Gnesen – seit dem Jahr 1000 Sitz des ältesten polnischen Erzbistums, Krönungsstadt der polnischen Könige und somit erste Hauptstadt Polens. Nach kurzer Stadtbesichtigung erfahren wir bei einer Rundfahrt über Land und Leute und legen einen kurzen Stopp am Raczyski-Schloss ein. Den monumentalen Adelspalast im spätbarocken Stil mit klassizistischen Elementen umgibt ein fantastischer Schlosspark.

5. Tag › Heimreise Eine eindrucksvolle und erlebnisreiche Silvesterreise liegt hinter uns. Nach dem Frühstück fahren wir Heim.

■ zurück zur Übersicht