REISEFINDER

Reisen
Irland – die Grüne Insel im Atlantik

Besuch Cliffs of Moher, Schaffarm, Whiskydestille, örtl. Reiseleitung 3.-7. Tag

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • Begrüßungskaffee mit süßer Überraschung
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • Fährüberfahrten Rotterdam – Hall – Rotterdam in 2-Bett-Innenkabinen / Etagenbetten (siehe Beschreibung)
  • 2 x Frühstücks- und Abendbuffet an Bord
  • Fährüberfahrten Holyhead – Dublin – Holyhead
  • 6 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels***/**** (siehe Beschreibung)
  • 6 x irisches Frühstück
  • 6 x Abendessen 3-Gang-Menü oder Buffet
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung 3. – 7. Tag

 

  • Besuch Jameson Whisky-Destillerie inkl. Führung & Verkostung
  • Besuch Schaffarm mit Hütevorführung
  • Eintritt Besucherzentrum Klippen von Moher
  • Rundreise wie beschrieben
  • Hafengebühren
  • Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung

    Wunschleistungen:

  • 2-Bett-Kabine – Innen untere Betten 25,00 €
  • 2-Bett-Außen-Kabine 35,00 €
  • 1-Bett-Außen-Kabine: auf Anfrage

    Eintrittspaket 4 Eintritte:

  • Clonmacnoise, Kylemore Abbey, Bunratty Castle, Rock of Cashel Preis 42,50 €
9 TAGE
Irland 

17.05.2023 - 25.05.2023
Preis:
EZZ 299,00 €
1.548,00 €
1.498,00 € (inkl. Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2023)
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
Irland – das ist saftiges Grün, atemberaubende Landschaft und stolze Städte – das ist ein einzigartiges Ambiente aus kulturellen Sehenswürdigkeiten, traditionellen Pubs und irischer Musik. An den Küsten reihen sich idyllische, bunte Dörfer aneinander, die von schroffen Felsen und malerischen Buchten umgeben sind, blaue Seen und dunkle Torfmoore zeugen von der ursprünglichen Schönheit des Lands und stolze Klostersiedlungen, neolithische Grabmäler und einzigartige Hochkreuze sind Zeugen der Geschichte. All das wollen wir in Begleitung einer örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung entdecken und wird Ihnen die Grüne Insel am Golfstrom unvergessen machen.

Ihr Hotel:
Fähre / Hotels

Die Fährüberfahrten unternehmen wir auf einem modernen Fährschiff in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC inklusive Frühstücks- und Abendbuffet an Bord. In Irland wohnen wir in guten und sehr guten Mittelklassehotels (2x Raum Dublin, 2x Raum Tralee/Killarney, 2x Raum Galway). Alle Zimmer haben DU/ WC und meist TV, WLAN, Telefon und Kaffeekocher.

© www.fotografie-erlebnis.de

Reiseverlauf:
1. Tag › Kreuzfahrt in den Urlaub Durchs Ruhrgebiet und Antwerpen führt die Anreise nach Rotterdam zur nächtlichen Fährüberfahrt nach England. Wir genießen das Abendbuffet und anschließend die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord.

2. Tag › Zur Grünen Insel Frühstücksbuffet an Bord. Gegen 8:00 Uhr erreichen wir Hall und fahren quer durch England vorbei an Leeds, Manchester, Liverpool nach Holyhead, wo nachmittags die Fähre nach Irland ablegt. In gut 3 Stunden erreichen wir Dublin, die irische Hauptstadt. Abendessen. Übernachtung.

3. Tag › Whiskey & Könige Wir begrüßen unseren Reiseleiter und fahren durch die faszinierende Landschaft Irlands Richtung Süden. In der Ebene von Tipperaray ragt schon von Weitem die Felsensiedlung Rock of Cashel heraus. Hier residierten vom 4. bis 12. Jh. die Könige von Munster, bevor der Besitz an die Kirche überging. Ein toller Höhepunkt erwartet uns in Midleton. Wir besuchen die berühmte Jameson- Whisky-Destillerie. Bei einer Führung erfahren wir viel über die Whiskybrennerei und können natürlich auch mal probieren. Über Cork, zweitgrößte Stadt Irlands, erreichen wir die Westküste. Übernachtung im Raum Tralee (2 Nächte).

4. Tag › Ring of Kerry Der heutige Ausflug führt zur Halbinsel Iveragh, besser bekannt als Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen der Welt. Unser Weg führt immer an der zerklüfteten Küste entlang mit Blick auf verträumte Buchten, schöne Strände, das blaue Meer und steile grüne Hänge. Kleine bunte Dörfer wirken wie Farbkleckse inmitten der traumhaften Landschaft. Neben den Iren leben auch etwa 8 Millionen Schafe auf der Insel. Grund genug, heute eine Schaffarm zu besuchen.

5. Tag › Klippen von Moher Entlang der Westküste führt unsere Route nach Norden. Bei Limerick liegt das mittelalterliche Bunratty Castle, authentischste und vollständigste mittelalterliche Burg Irlands. Im Freilichtmuseum können wir eine Zeitreise in das Irland des 19. Jh. unternehmen. Nächster Höhepunkt sind die vom Meer umtosten Cliffs of Moher an der Atlantikküste. Bis zu 200m ragen die berühmten Felsen senkrecht aus dem Meer. Ein phantastisches Naturschauspiel mit grandiosen Ausblicken. Durch das Burren-Gebiet, einer faszinierenden Gesteinslandschaft, erreichen wir die Hafenstadt Galway und beziehen Hotel für die nächsten zwei Nächte.

6. Tag › Conemara-Rundfahrt Bei unserem Ausflug in die Connemara lernen wir Irland in seiner wilden Ursprünglichkeit kennen. Liebliche Landschaften mit fischreichen Seen, die wildzerklüftete Westküste, alpines Gebirgspanorama, Steinwälle, Cottages und mit Heidekraut bedeckte Moore werden Sie faszinieren. Wir erleben die heimliche Hauptstadt von Connemara Clifden und Kylemore Abbey – einst aus Liebe im Stil eines Märchenschlosses errichtet, ist es heute eines der angesehensten Benediktinerinnenkloster mit dazu gehörigem Mädchenpensionat.

7. Tag › Clonmacnoise & Dublin Wir verlassen die Westküste und es geht quer über die Insel durch die Midlands nach Dublin an der Ostküste. Am Fluss Shannon besuchen wir die Klostersiedlung Clonmacnoise aus dem 6. Jh. und bewundern eines der schönsten Hochkreuze Irlands. Nachmittags erreichen wir die Irische Hauptstadt. Die Lage am Fluss Liffey, historische Bauwerke und die berühmten bunten Türen machen den Charme Dublins aus. Trinity College, St. Patrick‘s Cathedral und Christ Church Cathedral sind nur einige Höhepunkte, die wir bei der ausführlichen Stadtrundfahrt entdecken. Übernachtung in Dublin.

8. Tag › Von Irland nach England Auf Wiedersehen Irland! Wir fahren zum Hafen, um die Fähre nach Holyhead zu erreichen. Quer durch England geht’s zurück nach Hull, wo abends unser Fährschiff ablegt. Das leckere Abendbuffet, die vielseitige Bordunterhaltung und vielleicht ein irischer Whisky oder ein Guinness an der Bar sind ein würdiger Abschluss dieser tollen Reise.

9. Tag › Heimreise Nach einem guten Frühstück an Bord fahren wir über die holländischen und deutschen Autobahnen zurück ins Erzgebirge. Eine einmalig schöne Reise geht zu Ende.

■ zurück zur Übersicht