REISEFINDER

Reisen
Frühling in Mecklenburg

Inklusive 5-Seen- Schifffahrt

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • Begrüßungskaffee mit süßer Überraschung
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • 4 x Übernachtung im Hotel direkt am See (siehe Beschreibung)
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen 3-Gang-Wahlmenü
  • 1 x Mecklenburger Abendbuffet
  • Stadtrundfahrt Berlin
  • Ausflug Mecklenburgische Seenplatte mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Rheinsberger Seenkette mit örtlicher Reiseleitung inkl. 5-Seen-Schifffahrt mit Kaffeegedeck

 

  • Ausflug Schwerin mit örtlicher Reiseleitung
  • Besuch Spargelhof Klaistow inkl. begleitete Rundfahrt entlang der Spargelstraße mit Möglichkeit zum Mittagessen und Spargelkauf
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Kurtaxe
  • Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung
  • Eintritte sind örtlich zahlbar.
5 TAGE
Deutschland 

05.05.2024 - 09.05.2024
Preis:
EZZ 129,00 €
665,00 €
639,00 € (inkl. Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2024)
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
Im Land der tausend Seen
Über 1.000 Seen – darunter auch der größte deutsche Binnensee, die Müritz, liebevoll restaurierte Stadtkerne, verträumte Dörfer, barocke Kirchen und Schlösser und charmante Gutshöfe fügen sich in der Mecklenburgischen Seenplatte zu einem der beliebtesten Reiseziele Deutschlands zusammen. Freuen Sie sich auf ein Frühlingserwachen der besonderen Art und die schönsten Höhepunkte Mecklenburgs.

Ihr Hotel:
Ihr Hotel direkt am See
Mitten im Grünen, im typischen Mecklenburger Dörfchen Grünplan, liegt das familiengeführte Hotel Heidekrug. Es verfügt über Rezeption, Bar, Restaurant und kleinen Wellnessbereich mit Sauna. Die Sonnen-Terrasse und der Biergarten direkt am See laden zum Verweilen ein. Alle Zimmer sind mit Bad/DU/WC, Föhn, Flat-TV, Telefon und WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf:
1. Tag › Anreise
Anreise über Dresden nach Berlin. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Metropole hautnah. Das Brandenburger Tor steht für Einheit und bildet das Wahrzeichen der Stadt, am Alexanderplatz ragt der Fernsehturm als höchstes Gebäude Deutschlands in den Himmel und als kulturelles Zentrum zeigt sich der Potsdamer Platz mit einem Mix aus Entertainment, Kunst, Shopping und Gaumenfreuden. Anschließend Weiterfahrt nach Mecklenburg. Von unseren Wirtsleuten werden wir herzlich empfangen.

2. Tag › Mecklenburgische Seenplatte und Waren (Müritz)
Ein Reiseleiter erwartet uns zu einer herrlichen Rundfahrt. Erster Halt ist in Mirow zum kleinen Spaziergang über die Schlossinsel im Mirower See. Über die historische Fischerstadt Röbel geht’s nach Waren (Müritz). Die Stadt liegt wunderschön am größten deutschen Binnensee und gilt als Perle der Seenplatte. Wir bummeln durch die liebevoll restaurierte Altstadt mit ihren vielen Geschäften und dem Stadthafen. Anschließend Freizeit. Rückfahrt über die Mecklenburgische Residenzstadt Neustrelitz mit Schlosspark und Hafenviertel.

3. Tag › Rheinsberger Seenkette & 5-Seen-Schifffahrt
Heute Vormittag widmen wir uns der Rheinsberger Seenkette. Schloss Meseberg, bekannt als Gästehaus der Bundesregierung, Zechlinerhütte – das Glasmacherdorf am Schlabornsee, Luhme mit Twern- und Wummsee, Zechlin mit historischer Mühle und Feldsteinkirche und Rheinsberg mit Schloss und Parklandschaft am Grienericksee liegen am Weg. Nachmittags stechen wir in See zu einer 5-Seen-Rundfahrt. Während dem gemütlichen Kaffeetrinken gleitet die wunderschöne Landschaft um die Seen und entlang der Kanäle, die die Seen miteinander verbinden, vorüber.

4. Tag › Schwerin, die kleine Schöne am Wasser
Die kleinste Landeshauptstadt der Bundesrepublik ist unser Ziel. Schwerin, die Hauptstadt Mecklenburg Vorpommerns ist vor allem bekannt für sein märchenhaft anmutendes Schloss. Der auf einer kleinen Insel gelegene Prachtbau ist Wahrzeichen, Sitz des Landtags und Touristenmagnet zugleich. Ein Spaziergang führt uns durch die traumhaften Schlossgärten am Schweriner See, durch die verwinkelten Altstadtgassen und entlang fürstlicher Häuserzeilen zum Marktplatz. Anschließend Freizeit. Eine herrliche Landschaftsfahrt durch die Seenplatte führt uns zurück zum Hotel.

5. Tag › Entlang der Spargelstraße zurück ins Erzgebirge
Gut gefrühstückt verladen wir die Koffer und fahren zunächst bis in die Beelitzer Region südlich von Potsdam. Es ist Spargelzeit und der Sparegelhof Klaistow bewirtschaftet mehr als 800 Hektar allein für dieses Edelgemüse. Ein kundiger Spargelbauer begleitet uns auf einer Rundfahrt entlang der Beelitzer Spargelstraße und erklärt die Besonderheiten des Spargelanbaus. Anschließend ist Zeit zum Bummel durch die Hofscheune und Möglichkeit frischen Spargel zum Mittagessen zu genießen. Am Abend sind wir wieder zu Hause.

■ zurück zur Übersicht