REISEFINDER

Reisen
Tirol wie aus dem Bilderbuch

Inklusive Zugspitz-Bahn

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • Begrüßungskaffee mit süßer Überraschung
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • Begrüßung mit Begrüßungsgetränk
  • 6 x Übernachtung im Hotel (siehe Beschreibung)
  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen Wahlmenü mit frischem Salatbuffet
  • 1 x Grillabend
  • 1 x Musikabend mit Gratisgetränken von 19 - 22 Uhr
  • 1x Kaffee & Kuchen im Hotel
  • 1 x Speck- & Käseverkostung vom Bauern
  • Ausflug Sellraintal und Ötztal mit örtl. Reiseleitung

 

  • Ausflug Zugspitze mit örtl. Reiseleitung inkl. Fahrt mit der Zugspitz-Bahn und Eintritte Schneekristallwelt und Erlebniswelt „Faszination Zugspitze“
  • Geführte Dorfwanderung mit unserem Wirt und lustiges Eisstockschießen
  • 3 Pässe-Rundfahrt mit örtl. Reiseleitung
  • Ausflug Zollfreiort Samnaun
  • Abschiedsgetränk
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Kurtaxe 3,00 € / Nacht
  • Straßen- & Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung
  • Weitere Eintritte und Sondermautgebühren sind örtlich zahlbar.
7 TAGE
Österreich 

13.07.2024 - 19.07.2024
Preis: 819,00 €
795,00 € (inkl. Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2024)
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
An der Sonnenseite des Fernpasses
Über den Fernpass schlängelt sich das wunderschöne Gurgeltal hinunter ins Oberinntal. Es trennt die faszinierenden Gebirgsmassive der Lechtaler und Mieminger Alpen. Die typische Tiroler Berggemeinde Nassereith ist ein Ort für erholsame Urlaubstage und Ausgangspunkt für traumhafte Berg- und Talerlebnisse. Ein Höhepunkt unserer Reise ist die Auffahrt auf die 2.962 m hohe Zugspitze mit einem atemberaubenden Ausblick auf 400 Bergspitzen in vier Ländern.

Ihr Hotel:
Feines Landhotel am See Direkt am Ufer des Nassereither Sees begrüßt Sie das Familien geführte Landhotel Seeblick in idyllischer ruhiger Lage vor einer malerischen Bergkulisse, 5 Gehminuten vom Zentrum von Nassereith entfernt. Ihnen stehen Rezeption, Lift, WLAN, Restaurant, Bar, Kellerbar, gemütliche Stuben und eine herrliche Sonnenterasse zur Verfügung. Alle Zimmer sind liebevoll eingerichtet und verfügen über Bad/DU/WC, Föhn, SAT-TV und größtenteils Balkon.

Reiseverlauf:
1. Tag › Anreise
Anreise über München, Garmisch- Partenkirchen, Fernpass erreichen wir Nassereith am Eingang des Gurgeltals. Mit einem Begrüßungsschluck werden wir herzlich empfangen.

2. Tag › Vom Sellraintal ins Ötztal
Gleich unser erster Ausflug hält grandiose Bergpanoramen bereit. Mit Reiseleiter geht’s ins Ötztal mit Stopp am Stuibenfall, dem größten und mächtigsten Wasserfall Tirols. Nächstes Ziel ist Kühtai, der höchstgelegene Skiort Tirols. Durch das Sellraintal erreichen wir wieder das Oberinntal. In Mötz machen wir noch Halt an der bekannten Wallfahrtskirche Maria Locherboden.

3. Tag › Auf die Zugspitze und drum herum
Der heutige Tag beginnt grandios. Wir fahren über den Fernpass nach Ehrwald und mit der Zuspitzbahn auf Deutschlands höchsten Berg. Es bietet sich eine herrliche Bergkulisse auf 400 Gipfel. Beeindruckend ist auch die Schneekristallwelt und die Erlebniswelt „Faszination Zugspitze“ die Einblick in die Geschichte rund um die Zugspitze gibt. Anschließend geht’s auf Panoramafahrt „Rund um die Zugspitze“. Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Seefeld – hier Möglichkeit zum Kaffeetrinken und Mösern, wo uns die Friedensglocke (größte Glocke Tirols) beeindruckt, liegen am Weg.

4. Tag › Nassereith
Vormittags lädt uns der Seniorchef Herbert zu einem Dorfspaziergang ein. Wir erfahren interessante Geschichten und es gibt viel zu entdecken. Anschließend wird beim Stockschießen der Beste ermittelt. Eine lustige Angelegenheit. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und wir sind von unserer Wirtfamilie herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

5. Tag › 3 Pässe-Rundfahrt
Eine Rundfahrt um die Lechtaler Alpen steht auf dem Programm. Über St. Anton am Arlberg geht’s über den Arlbergpass (1793 m), der Tirol und Vorarlberg verbindet und über den Flexenpass (1773 m) zu den bekannten Wintersportorten Zürs und Lech, 2004 zum schönsten Dorf Europas gekürt. In Steeg besuchen wir eine Naturkäserei und in Elbigenalp die Ausstellung der bekanntesten Schnitzschule Europas. Über Reutte und den Fernpass kommen wir zurück nach Nassereith.

6. Tag › Zollfreiort Samnaun
Entlang der Reschenbundesstraße gelangen wir in die in der Schweiz gelegenen Zollfrei-Oase Samnaun. Exklusive Marken-Artikel, edle Uhren und Schmuck, Spirituosen, Tabakwaren u.v.m. kann man hier zu günstigen Preisen erwerben. Die Lage im Dreiländereck Schweiz, Österreich und Italien beeinflusst Samnaun auch kulinarisch. Es lohnt sich, Leib und Seele eine kleine Stärkung zu gönnen. Interessant sind auch verschiedene Lehrpfade wie der Zitate- Weg, der zum Schmunzeln und Nachdenken anregt, und der Pflanzenpfad mit etwa 900 Pflanzenarten. Rückfahrt zum Hotel, wo uns am Nachmittag ein Almbauer zur Speckund Käseverkostung einlädt.

7. Tag › Heimreise
Herrliche Bergerlebnisse begleiten uns auf der Heimfahrt.

■ zurück zur Übersicht