REISEFINDER

Reisen
Süddalmatien zur Mandarinenernte

4 Ausflüge inkl. 2 x Mittagessen & Bootsfahrt inklusive

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Reisebegleitung
  • Begrüßungskaffee mit süßer Überraschung
  • Reise-Treuebonus-Scheck
  • 2 x Zwischenübernachtung/HP/Kurtaxe
  • 8 x Übernachtung im 4*-Hotel am Meer (siehe Beschreibung)
  • 1 x Begrüßungsdrink
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 8 x Abendbuffet
  • freie Benutzung Pool, Hallenbad und Saunawelt
  • Ausflug Split & Trogir mit örtl. Reiseleitung
  • Ausflug Omis mit örtl. Reiseleitung inkl. Bootsfahrt, Mittagessen mit 1 Glas Wein

 

  • Ausflug zur Mandarinenernte mit örtl. Reiseleitung inkl. Mandarinen pflücken, 1 Beutel Mandarinen zum Mitnehmen, traditionellem Mittagessen, Bootsfahrt und Live-Musik
  • Ausflug Dubrovnik mit Stadtführung
  • Straßensteuern und Mautgebühren
  • Insolvenzversicherung
  • Kurtaxe Baska Voda (ca. 1,50 € / Nacht) und weitere Eintrittsgelder sind örtlich zahlbar.

    Wunschleistung:

  • DZ Meerseite p. P.: 35,00 €
  • EZ Meerseite (DZ=EZ) 69,00 €
11 TAGE
Kroatien 

30.09.2024 - 10.10.2024
Preis:
EZZ 215,00 €
1.185,00 €
1.149,00 € (inkl. Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2024)
■ zurück zur Übersicht

Reiseinformationen:
Eine Küste von atemberaubender Schönheit Einzigartig, atemberaubend, faszinierend – fast unbeschreiblich schön ist die Landschaft Dalmatiens. Wie im Paradies zeigt sich der Küstenstreifen mit seinen vielen Inseln, herrlichen, durch dichte Pinien überdeckten Stränden mit weißem Feinkies am Rande eines kristallklaren Meeres. Und im Hintergrund das schützende, bis 1.762 m hohe Biokovo-Gebirge. Genau hier liegt unser Urlaubsort Baska Voda, einst Fischer-, Bauern- und Handelsort, heute ein moderner Touristenort mit zahlreichen historischen Denkmälern und Museen. Das milde Klima und der dalmatische Baustil, der das Stadtbild prägt, verleihen dem Ort ein typisch mediterranes Flair.

© xbrchx - stock.adobe.com / © Emi Cristea | www.Emiphotostock.com, rocter

Ihr Hotel:
4*-Hotel direkt am Meer
Das sehr gute Hotel „Horizont“ liegt ruhig, direkt am Meer und nur 300 m zum Ortszentrum von Baska Voda entfernt. Es bietet hervorragenden Service und verfügt über Weinstube, Snackbar, Poolbar, Lift, Außenpool mit Liegen und Sonnenschirmen, beheiztes Hallenbad, Whirlpool, verschiedene Saunen, Fitness-Studio, Leihfahrräder, Mietwagenservice, u.v.m. Die Zimmer haben Bad/DU/ WC mit Fön und Bademantel, Klimaanlage, Safe, Minibar, Sat-TV, Telefon, WiFi und Balkon.

Reiseverlauf:
1. Tag › Ab in den Südenbr> Abreise am frühen Morgen. Durch Bayern, Salzburger Land, Kärnten, Slowenien, bis an die Kvarner Bucht zur Zwischenübernachtung.

2. Tag › Bezaubernde Küstenstraße
Weiterreise durch eine Landschaft von unbeschreiblicher Schönheit. Auf der „Jadranska Magistrale“, der Küstenstraße, geht’s immer Richtung Süden. Malerische Städtchen, majestätische Gebirge im Hinterland, duftende Pinienwälder, versteckte Buchten und das kristallklare Wasser der blauen Adria, durchsetzt von vielen Inseln, werden Sie begeistern. Am frühen Abend erreichen wir unser schönes Hotel in Baska Voda.

3. Tag › Ein Tag zum Erholen
Nach der langen Anreise nutzen wir diesen Tag zum Kennenlernen unseres Urlaubsortes.

4. Tag › Trogir & Split
Heute erkunden wir die zwei unter UNESCO-Weltkulturerbe stehenden Städte Trogir und Split. Von mittelalterlichen Mauern umzogen besitzt Trogir mit der Kathedrale, dem Palast Cipiko und dem Benediktinerkloster zahlreiche Bauten, die von ihrer reichen Geschichte zeugen. Ein Spaziergang durch die historische Altstadt der Hafenstadt Split kommt einer Zeitreise durch verschiedene Stilepochen gleich. Im antiken Zentrum befindet sich der mächtige Diokletianpalast, das bedeutendste Bauwerk Dalmatiens.

5. Tag › Zur Mandarinenernte ins Neretva Delta
Im südlich gelegenen Neretva-Delta ist Mandarinen-Erntezeit. Im Mündungsdelta des Neretva-Flusses sind wir zum Mandarinen pflücken eingeladen und dürfen einen ganzen Beutel mit nach Hause nehmen. Anschließend erleben wir ein Mandarinenfest mit einem Mittagessen nach alter Tradition und einer Bootsfahrt mit Live-Musik durch die Kanäle.

6. Tag › Freizeit oder Ausflug
Ein freier Tag. Fakultativ bieten wir Ihnen ein ganz besonderes Erlebnis an. Mit Mini-Bussen fahren wir auf traumhafter Strecke in den Nationalpark Biokovo-Gebirge, mit 1762 m höchster und schönster Gebirgszug an der kroatischen Küste. Ein Bergführer zeigt uns die Besonderheiten der Flora und Fauna während wir atemberaubende Ausblicke auf ganz Mitteldalmatien samt Inseln und das Bergmassiv Mittelbosniens erleben. (Fahrt mit Mini-Bussen, Bergführer, Eintritt Nationalpark, Begrüßungsschnaps, Rafiolkuchen, Tee: Preis p. P. 49,50 €).

7. Tag › Omis & Cetina-Bootsfahrt
Kurze Fahrt entlang der Küste nach Omis, ein kleines Städtchen an der Flussmündung des Cetina, einem Gebirgsfluss, der sich durch tiefe Schluchten und steile Felshänge seinen Weg zum Meer bahnt. Nach kurzer Stadtbesichtigung führt uns eine gemütliche Bootsfahrt durch den atemberaubenden Canyon zu einem Waldrestaurant inmitten einzigartiger Natur. Hier erwartet uns ein typisches Essen mit einem Gläschen Wein. Mit den Booten geht’s zurück nach Omis und mit dem Bus zum Hotel.

8. Tag › Dubrovnik
Wir fahren die traumhafte Küstenstraße Richtung Süden und besuchen die bedeutendste Stadt Dalmatiens Dubrovnik. Die unvergleichlich schöne Lage, die Stadtmauer und der alte Stadtkern lassen das Gefühl aufkommen, in einer anderen Zeitepoche gelandet zu sein. Ein Stadtführer zeigt uns die Schönheiten der zum UNESCO-Kulturerbe zählenden Stadt. Es bleibt Zeit für eigene Entdeckungen.

9. Tag › Ein Urlaubstag
Letzter Urlaubstag vor der Heimreise. Wie wäre es mit einem Schiffsausflug mit der gesamten Gruppe? Bei einer Panoramafahrt entlang der Küste mit Stopp in Makarska, den Hauptort an der Riviera kann man diese herrliche Landschaft noch einmal mit allen Sinnen genießen. Unser Busfahrer ist Ihnen bei der Organisation gerne behilflich.

10. Tag › Maribor
Wir verlassen die traumhafte kroatische Küste und fahren auf der neuen Autobahn durch die ebenso wunderschöne Karstlandschaft des Hinterlandes zur Zwischenübernachtung nach Maribor.

11. Tag › Heimreise
Wir wissen, dass Jeder, der diese einmalige Küste kennengelernt hat, unbedingt wiederkommen möchte. Mit diesem Gefühl im Herzen fahren wir endgültig heim.

■ zurück zur Übersicht